Trennung in Datenbank Daten & Dokumente

Kommentare

1 Kommentar

  • Avatar
    Datea Services GmbH (Bearbeitet )

    Wir verwenden zwar keine Reisekosten, aber das Hauptprogramm.

    Es wäre - vor allem für Kunden wie uns mit vielen gescannten und hinterlegten Belegen - ein geniale Lösung, wenn wir eine DB für Dateien wöchtentlich und eine zweite DB mit den gesamten Buchhaltungsdaten täglich sichern könnten. Vermutlich würde es auch die Performance noch etwas verbessern.

    Salop gesagt: Wir schießen aktuell jeden Tag ein Backup mit 600MB durch den Ether quer durch Europa ;)

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.