Update 28.10.21

Kommentare

8 Kommentare

  • Avatar
    Ulf Dunkel

    Hallo Mario,

    ich vermute, Du nutzt MO unter macOS. Wenn man dort den Installer heruntergeladen hat, stellt er sich wie ein Festplatten-Laufwerk dar. Nach dem Installationsvorgang (wenn das eigentliche Programm im Programme-Ordner aktualisiert ist und nach einem Start auch richtig funktioniert), kannst Du einen Rechtsklick auf das "Festplatten-Symbol" des Installers machen und dann im Kontextmenü "Auswerfen" wählen. Dann sollte das Installer-Symbol von Deinem Desktop wieder verschwinden.

    1
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Mario Schwab

    Danke für deine Antwort. Die Festplatte lässt sich leider nicht auswerfen, bzw. kommt eine Warnung das diese noch verwendet wird. Das neu installierte Programm lässt sich auch über ein neues Symbol starten (welches sich in dem Ordner der Festplatte befindet) und nicht länger über das alte. Ich denke die ältere Version kann dann deinstalliert werden.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Ulf Dunkel

    Wenn das Installer-Fenster noch geöffnet ist, wird die Fehlermeldung kommen. Du kannst ja auch einfach den Mac nochmal neu starten, dann sollte der Installer normalerweise automatisch ausgeschaltet werden.

    1
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Mario Schwab

    Okay, ich Versuch es noch
    mal. Kann man im Programm irgendwo sehen ob die aktuellste Version installiert ist?

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Ulf Dunkel

    Menü "Hilfe > Nach Aktualisierung suchen".

    1
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Stefano Kowalke

    Nach Deinen Schilderungen vermute ich, dass Du das MO nicht in den Programme-Ordner verschoben hast, sondern die ganze DMG-Datei (die Festplatte) und dann MO aus dem DMG heraus geöffnet hast. Das würde erklären, warum Du es nicht auswerfen kannst. Kann das sein?

    Am besten schließt Du MO, löscht das DMG und lädst es neu runter. Dann wird es als Festplatte geöffnet und Du verschiebst das darin befindliche Programm in den Programme-Ordner. Dabei solltest Du eine Abfrage bekommen, ob Du die existierende Datei ersetzen möchtest. Das kannst Du bestätigen.

    Danach kannst Du das DMG entfernen und löschen.

    1
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Mario Schwab

    Das klingt plausibel und wird wahrscheinlich der Fehler gewesen sein. Ich geb morgen Bescheid ob es funktioniert hat. Vielen Dank euch!

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Avatar
    Mario Schwab

    Es hat funktioniert, vielen lieben Dank!

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.